Weblog von ASRAcomics

Bild des/r Benutzers/in ASRAcomics

Schützen was wir lieben

Es gibt sie noch, die schönen Fleckchen Natur: „Restwildnis“. Sogar in der Stadt. Es kann passieren, dass sie für immer verschwinden, wenn wir nichts tun. Kann man diese kleinen Reste ursprünglicher Natur nur retten, wenn man die Menschen aussperrt? Wie können wir schützen, was wir lieben?

 

Bild des/r Benutzers/in ASRAcomics

Bienen wesensgemäß, artgerecht, naturnah

Artgerechte, wesensgemäße, naturnahe Bienenhaltung. Imkern MIT den Bienen statt GEGEN ihre Natur - und wie wir den Bienen helfen können: im neuen Blogbeitrag von ASRAbloggt.

Bild des/r Benutzers/in ASRAcomics

Wer überwacht wird, kann niemals frei sein

Was hat unsere Privatsphäre mit Demokratie zu tun?
Mit bewussten Entscheidungen?
Mit Nachhaltigkeit?

Wie wir jetzt leben, was wir jetzt entscheiden, kann unseren Kindern und Kindeskindern die Handlungsfreiheit beschneiden.

Das sieht auch das Verfassungsgericht so. Die „Sicherung grundgesetzgeschützter Freiheit über die Zeit“ und die „verhältnismäßige Verteilung von Freiheitschancen über die Generationen“ werden im jüngsten Urteil festgeschrieben.

 

Bild des/r Benutzers/in ASRAcomics

Wie gehts dem Wald?

Wie gehts dem Wald?

Wie kommt unser Wald mit dem Klimastress klar? Gibt es überhaupt noch gesunden Wald? Was können wir tun? Und was hat der Wald mit Corona zu tun?

 

Bild des/r Benutzers/in ASRAcomics

Städte für Menschen

Städte für Menschen

- statt für Autos.

Im Urlaub finden wir Städte schön, wo man zu Fuß gehen kann, Menschen trifft, schöne Plätze und interessante Geschäfte entdeckt, urige Kneipen und feine Restaurants. Wo man draußen sitzen kann, unter Bäumen, vielleicht bei einem kleinen Straßenkonzert, mit spielenden Kindern.

Und zuhause?

Bild des/r Benutzers/in ASRAcomics

Permakultur - Bilder vom Paradies

Permakultur lädt das Leben ein. Und den wahren Reichtum. Und ist eine starke Methode, den Wandel zu gestalten - in allen Bereichen des Lebens. Auf dem Stein-Häger-Hof in der Uckermark kann man erleben, was Permakultur ist und sehen, wie schön das ist.

 

Bild des/r Benutzers/in ASRAcomics

Von stolzen Kühen und Hinterwäldlern

Wollen wir wirklich für ein bisschen Käse den Kühen ihre Kälber wegnehmen? Dass die dann tagelang schreien? Beide - Kuh und Kalb? Anja Hradetzky macht es anders. Sie hat mich mitgenommen zum Melken auf der Weide im Naturschutzgebiet Unteres Odertal.

Seiten

RSS - Weblog von ASRAcomics abonnieren