Wut

Bild des/r Benutzers/in daud

Transition noch auf der Höhe der Zeit?

Die Transition-Bewegung sieht sich als Graswurzelbewegung. Selber machen statt fordern, bei sich selber anfangen und gute Laune verbreiten sind die große Devise. Unglücksnachrichten über Horror-Dürren schaffen nur Lethargie. Doch ausgerechnet eine durch Emotionen und Wut getragene Bewegung um Fridays for Future und Extinction Rebellion hat auf einmal Erfolg! Ist die Transition-Idee zum Scheitern verurteilt? Ein Blogbeitrag auf transition-initiativen.org

RSS - Wut abonnieren